Optika6 5–30×56 RD FFP

950,00 

  • Objektivdurchmesser: 56 mm
  • Durchmesser der Austrittspupille: 9,5–1,9 mm
  • Sehfeld (m/100m): 8,2–1,2
  • Objektivseitiges Sehfeld: 4,7-0,7°
  • Absehenebene: 1
  • Dioptrienverstellbereich: –2 / 2 dpt.
  • Transmission bei Tageslicht: 91%
  • Transmission bei Dämmerung: 88%
  • Dämmerungszahl: 16,7–41
  • Parallaxausgleich: 22,86 m bis unendlich
  • Gewicht: 1039 g

Verfügbar bei Nachlieferung

Marke: Artikelnummer: 2021-252 Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Das Optika6 5-30×56 setzt hohe Maßstäbe für Wettkampf- und Präzisionsoptiken für große Entfernungen. Mit 2 Elementen aus ED-Glas im Objektiv bietet das 5-30×56 unabhängig von der Entfernung ultimative Klarheit und Auflösung im gesamten Sehbereich. Der große 34-mm-Haupttubus bietet einen breiten Seiten- und Höhenverstellbereich, so dass der Schütze sich verändernde Feldbedingungen problemlos korrigieren kann. Alle 5-30×56-Modelle verfügen über FFP-Absehen mit freiliegender Seiteneinstellung und Nullanschlag, die auf Null zurücksetzbar sind, sowie eine seitliche Parallaxeneinstellung für präzise Schüsse auf große Entfernungen. Zu den Optionen für die Absehen gehören ein proprietäres MIL-basiertes Absehen, das ein genaues Zielen über den gesamten Leistungsbereich sowie Vorhalt- und Einhaltpräzision ermöglicht.

 

MeoBright 5501

MeoBright 5501TM ist eine Mehrschichtvergütung, die in ionenunterstütztem Aufdampfverfahren auf alle Glas-Luftflächen aufgebracht wird. Diese von Meopta entwickelte Vergütung verhindert Reflexionen und steigert die Transmission auf 99,8% pro Glas-Luftfläche – der Benchmark in der Industrie.

MeoShield

MeoShieldTM ist eine im ionenunterstützen Aufdampfverfahren aufgebrachte Schutzschicht für die äußeren Linsenflächen. Sie schützt die Optik wirkungsvoll gegen Kratzer und mechanische Beanspruchung unter extremen Bedingungen. MeoShieldTM entspricht den MIL Spezifikationen für Widerstandsfähigkeit und Oberflächenhärte.

RD Leuchtabsehen

Die Meopta Zielfernrohre mit RD (Red Dot) Leuchtabsehen haben einen Leuchtpunkt, der über einen Drehknopf in sieben Beleuchtungsstärken eingestellt werden kann. Die Stufen reichen von ganz schwach bis Tageslichtbeleuchtung. Durch Zwischenstufen nach jeder Beleuchtungsstufe, dei die Beleucht abschalten, wird die Batterie geschont und die gewählte Beleuchtungsstärke schnell und sicher wieder eingestellt werden.