Vortex Viper HS LR 4-16×50 Dead-Hold BDC MOA

679,00 

-3%
  • Objektivdurchmesser: 50 mm
  • Absehen Verstellung: MOA
  • Absehen Bildebene: 2. Bildebene (SFP)
  • Absehen: Dead-Hold BDC
  • Vergrößerung: 4-16fach
  • Mittelrohrdurchmesser: 30 mm
  • Leuchtabsehen: Nein

Verfügbar bei Nachlieferung

Marke: Artikelnummer: 2020-102 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Bei Schüssen über große Distanzen haben Geschossabfall und Winddrift erhebliche Auswirkungen auf die Treffpunktlage. Das Vortex Viper HS LR 4-16×50 ist genau das richtige Zielfernrohr, um weite Distanzschüsse effektiver zu machen. LR steht für Long Range (lange Strecke) – und genau so ist es auch gemeint. Ein freiliegender, taktischer Turm sorgt für eine schnelle und unkomplizierte Einstellung des vertikalen Ausgleichs bei hohen Reichweiten. Der schlank gebaute Turm zum horizontalen Ausgleich bleibt verdeckt, so wird eine unabsichtliche Änderung der Einstellungen an Kleidung, Waffenkoffer oder Futteral verhindert.

Das Vortex Viper HS LR 4-16×50 Zielfernrohr ist mit einem verbesserten optischen System ausgestattet. Ein 4facher Zoom- Bereich sorgt für eine vielseitigere Vergrößerung. Das gesamte Zielfernrohr ist aus einem Stück Flugzeug-Aluminium gefertigt und ist somit extrem solide und hochgradig resistent gegen starke Rückstöße. Der Korpus ist mit Argon-Gas befüllt – was ihn in jeder Lage und bei egal welcher Witterung wasserdicht und beschlagsfrei macht. Ein verbesserter horizontaler und vertikaler Ausgleich sorgen für eine optimale Treffpunktlage.

Technische Daten:

  • Augenabstand: 10,16 cm
  • Verstelltürme: TacticalCRS Zero Stop
  • Verstelleinheiten: 1/2 MOA Seiten, 1/4 MOA Höhen
  • Höhenverstellung: 75 MOA
  • Seitenverstellung: 50 MOA
  • Länge: 34,8 cm
  • Gewicht: 665 g